Zum Inhalt springen

Emma

    EMMA, unglücklich mitten in Berlin, braucht ein neues Zuhause!

    Emma ist 5 Jahre alt, gechipt, nicht kastriert. Bis vor wenigen Wochen lebte Emma außerhalb von Berlin auf dem Land, wo alles recht ruhig war und es viele Wiesen und Wälder gab. Nun ist ihr Besitzer nach Berlin umgezogen, um dort ein Familienmitglied zu pflegen. Emmas neues Zuhause ist eine kleine Wohnung mitten in Berlin, viel Verkehrslärm, viele Menschen, wenig Grün. Seit dem Umzug nach Berlin leidet Emma unter Stress, verkneift es sich oft, draußen ihr Geschäft zu verrichten und bekommt dadurch Verstopfung oder Durchfall oder erbricht.

    Der Besitzer war deswegen vor Kurzem mit Emma beim Tierarzt. Seine Aussage war, dass organisch bei Emma alles in Ordnung ist. Emma ist mit anderen Hunden verträglich und sehr sozial, kann auch gut ohne Leine laufen. Katzen kennt sie nicht, müsste man ggf. ausprobieren. Ihr Besitzer beschreibt sie als einen sehr lieben und anhänglichen Hund. Menschen, die sie nicht kennt, verhält sie sich allerdings anfangs ängstlich und misstrauisch gegenüber.

    Das neue Zuhause sollte ländlich und ruhig gelegen sein, keine kleinen Kinder, gern auch als Zweithund, möglichst mit Erfahrung in der Haltung von ängstlichen Hunden.

    Kontakt:
    Beate Busse
    Tieroase am Regenbogen e.V.
    Klausdorfer Chaussee 8
    15838 Am Mellensee OT Sperenberg
    Telefon: 033703 68987
    E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de
    www.tieroaseamregenbogen.de


    +++ HINWEIS: Es handelt sich hierbei um die VERMITTLUNGSANZEIGE eines ANDEREN TIERSCHUTZVEREINS, die wir lediglich helfen zu verbreiten. Wir kennen das Tier nicht und sind auch nicht Vermittlungspartner bei der Adoption! Für Fragen zu dem Tier und weiteren Informationen nutzen Sie bitte ausschließlich die oben angegebenen Kontaktdaten. Vielen Dank! +++

    Fotos: Privat